Alles im Leben kommt zu mir mit Leichtigkeit, Freude und Herrlichkeit!

Access Consciousness

Access Bars – wenn die Gedanken zur Ruhe kommen

Access Bars sind 32 Punkte am Kopf, die bei leichter Berührung eine positive Veränderung im Gehirn anregen und die elektromagnetischen Anteile von Stress, Gedanken und Emotionen defragmentieren.

 

Was heißt das jetzt? Stell dir vor, jemand könnte einen Knopf drücken und die Stimme in deinem Kopf verstummen lassen, die dir sagt, dass du nicht gut genug bist. Jegliche Begrenzung in deinem Leben ist mit deinen Gedanken, Ideen, Einstellungen, Entscheidungen und Überzeugungen darüber verbunden. Wenn deine Bars-Punkte berührt werden, beginnst du all das loszulassen, was dich von dem Leben abhält, das du dir wünschst.

Diese sanfte Methode ermöglicht die Auflösung von sowohl physischen als auch mentalen Blockaden, die im Körper gespeichert sind und verhilft dir zu mehr Leichtigkeit in verschiedenen Lebensbereichen.

Die Wirkung der Access Bars, die wissenschaftlich belegt ist, ist von Person zu Person verschieden und kann in jeder Anwendung unterschiedlich sein. Laut Erfahrungsberichten kann eine Access Bars-Anwendung bei folgendem unterstützen:

  • Verbesserte körperliche Gesundheit
  • Gesteigerte mentale Klarheit und weniger Stress
  • Erhöhte Motivation und einfachere Kommunikation
  • Deutlicher Anstieg von Empfindungen wie Freude, Glücklichsein, Dankbarkeit, Freundlichkeit und Frieden
  • Tiefere Entspannung und positive Wirkung auf Migräne und Schlaflosigkeit
  • Verbesserte psychische Gesundheit: weniger Symptome von Depressionen, Panikattacken, ADHS & Zwangsstörung
  • Höheres intuitives Gewahrsein

Vereinbare jetzt deinen Access Bars-Termin

Die Anwendung findet im Zentrum AVIVA in Bad Radkersburg statt. Du liegst in bequemer Kleidung auf der Liege und kannst dich während der Anwendung vollkommen entspannen.

Preis pro Anwendung: € 95

Termin jetzt anfragen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Access Bars und die Wissenschaft

Wer die Access Bars kennt, weiß, wie gut sie tun und braucht dafür keinen wissenschaftlichen Beweis. Dennoch ist es sehr interessant zu sehen, was sich im Körper tut, wenn die Access Bars laufen und wie sich die Bars auf unterschiedliche Bereiche des Körpers auswirken. Nachfolgend findest du Berichte über Untersuchungen zur Wirkung der Access Bars® im Körper.

„Was bewirkt eine Access Bars-Session im Körper?“
(2015)

Dr. Lisa Cooney
Mehr erfahren

„Was passiert im Gehirn vor und nach einer Access Bars-Session?“
(2015)

Dr. Jeffrey L. Fannin PhD.
Mehr erfahren

“Auswirkung der Access Bars bei Angstzuständen und Depression”
(2017)

Dr. Terrie Hope PhD.
Mehr erfahren
 

Möchtest du …

… dich mit anderen zum Access Bars-Austausch treffen?

… deinen Partner mit den Access Bars verwöhnen?

… dein Kind vor Prüfungen mit den Bars unterstützen?

… Access Bars deinen KlientInnen anbieten?

In einem eintägigen Access Bars-Kurs lässt sich dieser Prozess mit Leichtigkeit erlernen.

 
Und weißt du was – wenn du anderen die Bars gibst, laufen sie gleichzeitig bei dir selbst! Wie kann’s noch besser werden?

Wenn du von der Access Bars-Anwendung ALLES haben könntest, was wäre das?

Du möchtest Access Bars lernen?
Bilde dich weiter zum Access Bars-Practitioner

Hier geht's zur Access Bars-Ausbildung
 

Blog

Mehr anzeigen